Dienstag, 22. Januar 2013

Schwarz / Weiß im Fokus # 23




Diese einsame Bank auf einem Ostseedeich hat es mir angetan. Es war fürchterlich kalt und windig, so dass nur wenige Hartgesottene unterwegs waren. Sitzen wollte da keiner, trotz Sonnenschein ;-)










Eigentlich gefällt mir das Original am besten :-)










Aber natürlich haben alles Versionen ihre Berechtigung. Mehr tolle Bearbeitungen findet Ihr bei den Zauberwesen

Kommentare:

  1. Ein tolles Bild, lieber Micha. Gefällt mir!

    Den Fokus einmal so zu setzen, finde ich sehr witzig und obendrein auch sehr kreativ. Eine schöne Idee!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. klasse bearbeitung und tolles foto! :)

    AntwortenLöschen
  3. die Bearbeitung hat was..Einsam und kalt kam mir auch in den Sinn

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. Ein kühner Bildschnitt. Die Bank fast an den Rand gesetzt. Gefällt mir im Original am besten.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Und einer der Hartgesottenen, der unterwegs war, war Micha, was sich nun für uns mehr als gelohnt hat. :-)
    Klar, das Original ist das Schmankerl, aber S/W und deine letzte Bearbeitung machen sich super! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, die Winde an der See sind im Winter besonders eisig. Wir hatten ein Asthmakind und sind immer im Winter an die Nordsee gefahren. Brrrr!
    Dein Original gefällt mir auch am besten, denn es bringt sehr gut die "touristenreduzierte" Zeit rüber.

    Liebe Grüße Arti

    AntwortenLöschen
  7. die Kälte spürt man förmlich und auch mir gefällt das Original diesmal am besten!

    LG
    Annchen

    AntwortenLöschen