Montag, 6. Mai 2013

Schwarz / weiß im Fokus # 34



Dieser nette Postbeamte erlaubte mir ein Foto samt Veröffentlichung auch wenn, wie er mir im Vertrauen mitteilte, das Postgeheimnis natürlich gefährdet sei. Der Fokus sei es ihm jedoch wert ;-) 








Natürlich habe ich ihm sanfte Bearbeitung versprochen und selbstverständlich auch, dass ich die Adresse auf dem Brief unkenntlich mache. 







Mehr schöne Bearbeitungen gibt es wie immer bei Anna und ihren Zauberwesen

Kommentare:

  1. Eine große Ehre für den "Fokus". Danke, lieber Postler!

    Schön hast du ihn in Szene gesetzt, lieber Micha! Ganz besonders gut gefällt mir deine erste Bearbeitung, denn durch sie bekommt das Foto ein nostalgisches Flair, welches gut zu dem schon leicht angegrauten Staatsdiener passt.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein tolles Motiv, Micha und deine 1. Bearbeitung ist heute mein Favo. :-)
    Ich könnte mir als weitere Variante auch vorstellen, nur den Postboten zu colorieren. :-)

    Prima, dass der Postbote dir die Erlaubnis gab, ihn zu veröffentlichen, sonst wäre dieser post jetzt an uns vorbeigegangen.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. fein das der Postbüddel sein JA gegeben hat Micha
    er wirkt auf ALLEN Bildern sehr sehr nett
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. ein sehr netter Postbote, er dürfte auch gerne zu mit kommen :-)
    Dein Fokus hast du toll ins Bild gesetzt, gefällt mir gut.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schickes Kerlchen mit Oberhemd und Krawatte. Den muss man nicht nur fotografieren, sondern auch unbedingt in den Fokus stellen. Eine wunderschöne Entdeckung und Bearbeitung.

    Viele liebe Grüße und noch eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen