Montag, 12. November 2012

Schwarz / Weiß im Fokus # 15




Ich kann nicht von den Vitaminen lassen... 
Die Bearbeitung ist dieses Mal eher unkonventionell - nein, ich habe nichts geraucht ;-) 












Und natürlich will ich Euch das Original nicht vorenthalten... 
Wie immer gibt es mehr tolle Bearbeitungen bei der Meisterin des s/w-Fokus




P.S. Bei der Aufnahme dieses Bildes wurde eine Kiwi auf schlimmste aufgeschnitten, angelöffelt, geblitzdingst und hinterher sogar verzehrt.... sorry ;-)

Kommentare:

  1. oh mein Gott, das arme Ding! Was hat es leiden müssen!!!!!!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das nennt man Vergewaltigung einer Kiwi. *g*
    Scherz beiseite.....Kiwi auf Kiwi, das sieht man nicht alle Tage, ich finde deine unkonventionelle Arbeit gelungen, prima gemacht!. :-9

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. schrill die Idee
    gefällt mir

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. gefällt mir super gut,
    tolle Idee.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du der Kiwi ja ein schrilles Outfit verpasst. Erfrischend anders würde ich sagen. Das Himbeerrot betont den Vitamingehalt ;-) Tolle Idee.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine bestechende Idee, die du obendrein auch noch genial umgesetzt hast lieber Micha! Klasse!!

    Himbeerrosa und Kiwigrün, auf die Kombination muss man erst einmal kommen. Weltbest!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Das nenne ich doch mal eine extravagante Bearbeitung. Farbtechnisch und fototechnisch perfekt! Super.

    LG Arti

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin zugegebenermaßen ganz baff. War mir erst unsicher mit diesem Foto und der Bearbeitung :-) Ich danke Euch!

    AntwortenLöschen
  9. creative, 'digital-art' Micha; well done

    AntwortenLöschen
  10. Also ich kann Dir sagen, ich finds total schön so in rosa und würd sie sofort essen. *jammi*
    Ich vermute meine Tochter wäre auch mehr als begeistert wegen der Farbe.
    Nur der Name Kiwi passt nicht mehr, also müsstest Du noch einen passenden Namen kreiren. ;-)

    lg Silke

    AntwortenLöschen